Abnehmen mit der HCG Kur

 

Was hilft beim Abnehmen? Der 4-Schritte-Plan

HCG-Diät-AnwenderInnen, haben in 3 Wochen durchschnittlich zwischen 3 und 5 Kilo abgenommen (abhängig vom Ausgangsgewicht).

 

Die Kosten für die 3-wöchige HCG Kur betragen € 220,- (1 x Privatordination/Anamnesegespräch und 9-18 Injektionen).

 

Unabhängig von Alter oder Geschlecht konnten wir bei einem Großteil unserer Diät-TeilnehmerInnen, die sich an unsere Empfehlungen hielten, Erfolge verzeichnen.

 

Falls erforderlich, führen wir für den optimalen Abnehm-Erfolg in 3 Wochen einen 4-Schritte-Plan durch: 

1.   Ideale Hormoneinstellung

2.   Hormonelle Injektionskur

3.   Kalorienreduktion

4.   Flüssigkeitszufuhr

 

So verläuft die HCG-Kur

Wir wollen Sie in dieser Zeit optimal unterstützen:

Zu Beginn erstellen wir (wenn nötig) einen Hormonspiegel.

Dabei werden die Sexualhormone erfasst, sowie die Hormone der Nebennieren, der Hypophyse und der Schilddrüse.

Anhand Ihres persönlichen Hormonspiegels können wir dann (wenn erforderlich) eine maßgeschneiderte Hormoneinstellung für Sie zusammenstellen.

Im Verlauf der 3 Wochen bekommen Sie insgesamt zwischen 9 und 18 HCG-Injektionen, also 3 bis 6 Injektionen pro Woche. Diese werden mit einer feinen Nadel unter die Haut gesetzt (ähnlich der Heparinspritze).

Sie können sich die Injektionen - nach Einschulung von uns - auch zu Hause selber verabreichen, so bleiben Sie ganz flexibel.

 

 

Bewusste Ernährung

Während der 3 Wochen ist jede Art der Nahrung erlaubt. Wichtig ist nur, dass die tägliche Kalorienzufuhr unter 500 Kalorien liegen muss. Sie sollten außerdem darauf achten, viel zu trinken, 3 Liter am Tag sind optimal.

 

Wir stellen Ihnen auch den von Dr. Albert T. Simeons speziell für die HCG Kur entwickelten Ernährungsplan (Originaltext) gerne zur Verfügung.

 

Bewegung

Mehr Bewegung - mehr Erfolg? Zusätzlich sollten Sie mäßig Sport betreiben, zu viel Sport ist jedoch nicht nötig.

  

 

Was ist zu beachten?

Ihre tägliche Kalorienaufnahme sollten Sie nach Ende der Kur(en) langsam und schrittweise erhöhen. Auch hier stehen wir Ihnen bei Fragen natürlich jederzeit zur Verfügung!

Sollten Sie dennoch unklare Beschwerden haben, kommen Sie bitte zum Gespräch in unsere Ordination.

 

 

HCG Ernährungsplan

Nach A.T. Simeons

 

Leitsatz: Vor allem Kalorienreduktion! 

 

 

Frühstück

Tee oder Kaffe, so viel Sie möchten.

Nicht mehr als einen Teelöffel Milch pro Tag.

Kein Zucker, lieber zu Süßstoff oder Stevia greifen.

 

Mittagessen

100g Kalbfleisch, Rindfleisch, Hühnerbrust, frischer weißer Fisch (kein Lachs oder Thunfisch), Hummer, Krabben oder Shrimps.

Achten Sie darauf, alles sichtbare Fett sorgfältig zu entfernen. Kochen oder Grillen Sie das Fleisch bzw. den Fisch ohne Öl oder Fette. Dazu eine Sorte der folgenden Gemüsearten: Spinat, Mangold, Chicoree, Rote Beete, Blattsalat, Tomaten, Sellerie, Fenchel, Zwiebeln, Radieschen, Gurke, Spargel oder Kohl - jeweils gekocht bzw. gedämpft.

 

Zwischendurch

Entweder ein Apfel, eine Orange, eine Handvoll Erdbeeren, eine halbe Grapefruit oder ein Zwieback.

 

Abendessen

Siehe Mittagessen.

 

 

Dr. Peter Frühmann, Frauenarzt, Wien

 

Zurück zur Startseite